Leerer Spielplatz aufgrund Corona

Wie bereits im Artikel „Sterberate“ erörtert, verlieren etwas über 2% der Menschen, die sich mit dem Corona-Virus infizieren, ihr Leben. Basierend auf diesem Wert kann die oftmals erwähnte und von Pandemiemaßnahmen-Kritiker*innen befürwortete Herdenimmunität näher analysiert werden.

Was ist Herdenimmunität?

Bei einer Herdenimmunität sind genügend Menschen gegen eine ansteckende Krankheit immun, dass sich diese nicht weiter verbreiten kann. Im Falle des Corona-Virus sind sich Wissenschaftler*innen größtenteils einig, dass 60 bis 70% der Bevölkerung immun sein müssen.1 Eine Immunität kann auf zweierlei Art hergestellt werden: Durch eine Impfung oder aber eine durchstandene Infektion. Da ein Impfstoff noch nicht auf dem Markt ist, bleibt uns für eine Herdenimmunität nur eine Durchseuchung – mindestens 60% der Deutschen müssen sich also mit dem Corona-Virus anstecken. Wir gehen in diesem Beispiel also von einem Minimum und Maximum an Menschen aus, die sich anstecken müssen, damit Deutschland die Herdenimmunität erreichen kann.

Behandlung im Krankenhaus

Da ein gewisser Anteil der Infizierten nicht nur leichte, sondern auch kritische Symptome entwickelt, die eine Behandlung im Krankenhaus notwendig machen, muss neben den Todesfällen auch die Auslastung des Gesundheitssystems beachtet werden. Durch eine Überlastung sterben nicht nur automatisch mehr Menschen an den Folgen einer Corona-Infektion, sondern auch Menschen mit anderen medizinischen Problemen. Es ist jedoch schwierig, den Anteil der notwendigen krankenhäuslichen Behandlungen zu ermitteln, da auch hier die Anzahl der insgesamt Infizierten (inklusive Dunkelziffer) fehlt. Es gibt jedoch die Möglichkeit, anhand der bisherigen Behandlungen und Todesopfer den ungefähren Anteil zu berechnen. In Deutschland wurden (Stand 07.09.2020) insgesamt 16.817 Personen intensivmedizinisch aufgrund einer COVID-19 Infektion behandelt. Der Anteil der Verstorbenen mit intensivmedizinischer Behandlung beläuft sich auf (4.054/9.4012) 43,121%3. Insgesamt benötigten 1,79x so viele Menschen eine intensivmedizinische Behandlungen wie Menschen verstorben insgesamt sind.

Verfügbarkeit Intensivbetten

Es gibt aktuell 30.438 Intensivbetten in Deutschland, von denen 69% belegt sind. Rechnen wir mit einem optimistischen Wert von 50% freien Intensivbetten, so haben wir in Deutschland 15.219 verfügbare Intensivbetten.4

Dauer Intensivstation

Im Schnitt liegen Patienten mit einer Corona-Infektion und kritischen Symptomen 18 Tage lang auf der Intensivstation.5

Sterberate

Im Reiter „Sterberate“ haben wir bereits eine realistischere Zahl für die Sterberate ausgerechnet. Mit diesem Wert (2,25%) werden wir die Berechnungen durchführen, um herauszufinden, wie viele Menschen in Deutschland auf dem Weg zu einer Herdenimmunität sterben müssen.

Einwohner in Deutschland683.166.711
Hochgerechnete Sterberate (Reiter ‚Sterberate‘) (a):2,25%
Faktor Behandlungen zu Verstorbenen (b):1,79
Anteil von Menschen, die eine Behandlung benötigen (a*b)4,02%

Mit diesen Werten lassen sich nun Unter- und Obergrenzen berechnen, um eine Herdenimmunität erreichen zu können:

MinimumMaximum
Personen, die sich infizieren müssen:49.900.02758.216.698
Personen, die eine Behandlung im KH benötigen:4,02%2.008.4352.343.174
Personen, die sterben werden:2,25%1.122.7511.309.876
Dauer, um alle Intensivpatienten behandeln zu können:In Tagen2.3752.771
Dauer, um alle Intensivpatienten behandeln zu können:in Jahren6,57,59

Fazit

Nicht nur, dass wir zwischen 1,1 und 1,3 Millionen Menschen zu Grabe tragen müssen, auch würde unser Gesundheitssystem sehr schnell an ihre Grenze gelangen, wenn zwischen 2,0 und 2,3 Millionen Menschen intensiv behandelt werden müssen. Bei einer dauerhaften Auslastung von 100% würde es zwischen 6,5 und 7,5 Jahren dauern, bis alle Menschen in Deutschland auf Intensivstationen behandelt wurden. Selbst wenn das Virus nur halb so gefährlich ist (Sterberate 1% / Personen, die auf Intensivstationen behandelt werden müssen 2%), würde die Situation weiterhin nicht wünschenswert sein:

MinimumMaximum
Personen, die sich infizieren müssen:49.900.02758.216.698
Personen, die eine Behandlung im KH benötigen:2,00%998.0011.164.334
Personen, die sterben werden:1,00%499.000582.167
Dauer, um alle Intensivpatienten behandeln zu können:In Tagen1.1801.377
Dauer, um alle Intensivpatienten behandeln zu können:in Jahren3,233,77

Ein weiterer Beitrag zu diesem Thema bei Spiegel.de „Coronavirus: Warum die Herdenimmunität der falsche Weg ist“: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-warum-die-herdenimmunitaet-der-falsche-weg-ist-a-301d84a1-7545-45ef-b4a4-81e7dada4cd7

Quellen

1 Grundlegende Informationen zur Herdenimmunität: https://www.rnd.de/gesundheit/ende-der-corona-pandemie-ist-herdenimmunitat-uberhaupt-zu-erreichen-QM2SQVDNKVBILMPBQCFL6R6IWY.html

2 Daten zu Corona: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

3 Daten Intensivmedizinische Versorgung https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1108578/umfrage/intensivmedizinische-versorgung-von-corona-patienten-covid-19-in-deutschland/

4 Verfügbare Intensivbetten in Deutschland https://interaktiv.morgenpost.de/corona-deutschland-intensiv-betten-monitor-krankenhaus-auslastung/

5 Dauer Intensivstation https://www.sueddeutsche.de/muenchen/coronavirus-muenchen-bilanz-klinikum-grosshadern-1.4908021

6 Einwohner in Deutschland https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Bevoelkerungsstand/Tabellen/zensus-geschlecht-staatsangehoerigkeit-2019.html

Von Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.